Skip to main content

Die Expertendatenbank stellt Informationen zu Wissenschaftlern bereit, die in Österreich, der Schweiz und Deutschland im Bereich der Musikforschung tätig sind. Neben personenbezogenen Daten (Forschungsschwerpunkte, Mitarbeit an wissenschaftlichen Projekten, Institutszugehörigkeit, Internetseite und e-mail-Adresse des Wissenschaftlers) sind auch übergreifende Informationen abrufbar, so etwa über Forschungsfelder, die derzeit von einem oder mehreren Wissenschaftlern bearbeitet werden.

Geographischer Schwerpunkt
Zeitlicher Schwerpunkt
Fachlicher Schwerpunkt

Treffer insgesamt: 970
  1. Prof. Dr. Spychiger, Maria

    Ludwig-Maximilians-Universität München, Institut für Musikpädagogik, Fakultät für Geschichts- und Kunstwissenschaften - Department Kunstwissenschaften, München
    Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Fach Musikpädagogik, Frankfurt am Main
  2. Prof. Dr. Sramek, Christoph

    Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig, Institut für Musikwissenschaft, Fakultät III, Leipzig
    Forschungsschwerpunkte: Zeitgenössische Musik,
    Forschungsschwerpunkte(englisch): Contemporary music
  3. Stadler, Peter

    Hochschule für Musik Detmold, Fachbereich 3, Komposition/Musiktheorie, Schulmusik/Musikpädagogik, Kirchenmusik, Musikübertragung, Chorleitung, Detmold
    Fachlicher Schwerpunkt: Edition, Mathematik, Informatik
    Forschungsschwerpunkte: Lübecker Abendmusiken; Digitale Edition; Carl Maria von Weber; Text Encoding; Music Encoding; Briefedition
  4. Dr. Stahl, Christina M.

    TU Dortmund, Fakultät Kunst- und Sportwissenschaften, Institut für Musik und Musikwissenschaft, Dortmund
    Schaeferstr. 26
    44623 Herne
    Geographischer Schwerpunkt: Europa
    Zeitlicher Schwerpunkt: 17. Jh., 18. Jh., 20. Jahrhundert, 21. Jahrhundert
    Fachlicher Schwerpunkt: Musikwissenschaft allgemein, Musikpädagogik / -didaktik, Aufführungspraxis, Edition, Musikästhetik, Musikphilosophie, Musikkritik
    Forschungsschwerpunkte: Musikvermittlung - Musikjournalismus
  5. Prof. (apl.) Dr. Stange-Elbe, Joachim

    Universität Osnabrück, Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik, Fachbereich Erziehungs- und Kulturwissenschaften, Osnabrück
    Universität Rostock, Inst. für Musikwissenschaft, Rostock
    Zeitlicher Schwerpunkt: 20. Jahrhundert, 21. Jahrhundert
    Fachlicher Schwerpunkt: Musikgeschichte, Musiktheorie, Mechanische Musikinstrumente, Elektrische und elektronische Musikinstrumente, Systematische Musikwissenschaft, Akustik, Physik, Mathematik, Informatik
    Forschungsschwerpunkte: Musik- und Medientechnologie, Probleme der musikalischen Performance, Theorie und Praxis des realen und virtuellen Musizierens; Musik und Mathematik (Mathematische Musiktheorie)
    Forschungsschwerpunkte(englisch): Technology of music and media, problems of musical performance, theory and practice of virtual music making; music and mathematics (mathematical music theory)
  6. Dr. Staral, Susanne

    Staatliches Institut für Musikforschung, Preußischer Kulturbesitz, Berlin
    Forschungsschwerpunkte: Johann Christian Bach, Aufführungspraxis Instrumentenkunde,
    Forschungsschwerpunkte(englisch): Johann Christian Bach, performance practice, organology
  7. Staub, Alexander

    Geographischer Schwerpunkt: Mitteleuropa allg., Russland
    Zeitlicher Schwerpunkt: Neuzeit bis 1900, 19. Jh.
    Fachlicher Schwerpunkt: Musikgeschichte, Notation, Paläographie, Edition, Kulturgeschichte
    Forschungsschwerpunkte: Quellenkunde, Musikaliensammlungen des 18./19. Jahrhunderts, Provenienzforschung, Musikhandschriften (Paläographie, Wasserzeichenforschung), Antiquariate und Auktionen
  8. Prof. Dr. Stegemann, Michael

    TU Dortmund, Fakultät Kunst- und Sportwissenschaften, Institut für Musik und Musikwissenschaft, Dortmund
    Schäferstraße 26
    44623 Herne
    Forschungsschwerpunkte: * Wolfgang Amadeus Mozart (seit 2004, zum Mozart-Jahr 2006) - siehe auch Aktivitäten * Interpretationsforschung * Glenn Gould (zum Gould-Jahr 2007) - siehe auch Aktivitäten * Gabriel Faurés Requiem op.48 * Franz Liszt (für geplante Buch-Veröffentlichung im Liszt-Jahr 2011) Arturo Toscanini (für geplante CD/Hörspielkomposition, 2010 - 2012)
  9. Dr. Steiert, Thomas

    Universität Bayreuth, Forschungsinstitut für Musiktheater, Schloss Thurnau
  10. Steinbeck, Katharina

    Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar, Institut für Musikwissenschaft Weimar | Jena, Weimar
  11. Prof. Dr. Steinbeck, Wolfram

    Universität zu Köln, Musikwissenschaftliches Institut, Philosophische Fakultät, Köln
    Trierer Str. 75
    53115 Bonn
    Geographischer Schwerpunkt: Europa
    Zeitlicher Schwerpunkt: Neuzeit bis 1900, 17. Jh., 18. Jh., 19. Jh., 20. Jahrhundert, 1900 - 1919, 1920 - 1929
    Fachlicher Schwerpunkt: Musikwissenschaft allgemein, Musikgeschichte, Formen und Gattungen, Vokalmusik, Instrumentalmusik, Musik für Bühne und Film, Musiktheorie
    Forschungsschwerpunkte: Europäische Kompositionsgeschichte des 17. bis 20. Jahrhunderts Musik der Aufklärung und der Wiener Klassik Probleme der Gattungsgeschichte Musikalische Romantik Symphonik des 19. und frühen 20. Jahrhunderts Rezeptionsgeschichte des 19. Jahrhunderts
    Forschungsschwerpunkte(englisch): 17th to 20th century history of European composition, Enlightenment music and the Viennese classical period, problems of the history of genres, musical romanticism, the symphony in the 19th and early 20th centuries, reception history in the 19th century
  12. Dr. Steinhauer, Iakovos

    Goethe-Universität, Institut für Musikwissenschaft, Frankfurt am Main
  13. Dr. Steinheuer, Joachim

    Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Zentrum für europäische Geschichts- und Kulturwissenschaften, Musikwissenschaftliches Seminar, Heidelberg
  14. Prof. Dr. Stenzl, Jürg

    Universität Salzburg, Unipark Nonntal, Fachbereich Kunst-, Musik- und Tanzwissenschaft, Salzburg
  15. Prof. Dr. Stephan, Rudolf

    Freie Universität Berlin, Institut für Theaterwissenschaft, Seminar für Musikwissenschaft, Berlin
    Alban Berg Gesamtausgabe, Wien
    Arnold Schönberg Gesamtausgabe, Forschungsstelle, Berlin
  16. Prof. Dr. Stiller, Barbara

    Hochschule für Künste Bremen, Fachbereich Musik, Bremen
  17. Dr. Stöck, Gilbert

    Universität Leipzig, Institut für Musikwissenschaft, Fakultät für Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften, Leipzig
    Forschungsschwerpunkte: Italienische Oper in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts Kompositionsverfahren bei Richard Wagner Neue Musik in der DDR
    Forschungsschwerpunkte(englisch): Italian Opera in the 2nd part of the 19th century, Richard Wagners compositional proceedings, contemporary music in the DDR
  18. Dr. Stöck, Katrin

    Universität Leipzig, Institut für Musikwissenschaft, Fakultät für Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften, Leipzig
    Große Steinstraße 53
    06108 Halle (Saale)
    Geographischer Schwerpunkt: Europa, Portugal, SBZ, DDR (1945-1990), Ostmitteleuropa
    Zeitlicher Schwerpunkt: 20. Jahrhundert, 21. Jahrhundert
    Fachlicher Schwerpunkt: Musikwissenschaft allgemein, Formen und Gattungen, Vokalmusik, Musik für Bühne und Film, Musikästhetik, Musikphilosophie, Musikkritik
    Forschungsschwerpunkte: Portugiesisches Musiktheater im 20. und 21. Jahrhundert, Musiktheater des 20. Jahrhunderts, Musiktheaterwissenschaft, Musikgeschichte und Kulturpolitik der DDR, Tschechische Musikgeschichte, Angewandte Musikwissenschaft: Musiktheater- und Konzertdramaturgie, Tagungsmanagement
    Forschungsschwerpunkte(englisch): Portuguese Music theatre of the 20th and 21th centuries, Music theatre science, Music history and cultural policy of GDR, Czech music history, Applied musicology: concert and theatre dramaturgy, conference management
  19. Prof. Dr. Stöger, Christine

    Hochschule für Musik und Tanz Köln, Institut für Historische Musikwissenschaft, Köln
    Hochschule für Musik Köln; Standort Köln; Dagobertstr. 38
    50668 Köln
    Geographischer Schwerpunkt: Mitteleuropa allg.
    Zeitlicher Schwerpunkt: 21. Jahrhundert
    Fachlicher Schwerpunkt: Musikpädagogik / -didaktik
    Forschungsschwerpunkte: Musiklehrerbildung, Entwicklung von Konzepten zur Musikvermittlung und Vernetzung von Studium und Beruf, Kreativität, Lifelong Learning, informelles Lernen
    Forschungsschwerpunkte(englisch): Music Teacher Training (general music education in Secondary schools), Concepts of Musiceducation, Further Music education, Creativity in Music education, Lifelong Learning, informal learning
  20. Dr. Stolla, Jochen

    Goethe-Universität, Institut für Musikwissenschaft, Frankfurt am Main
    Fachlicher Schwerpunkt: Aufführungspraxis, Instrumentenkunde allgemein, Systematische Musikwissenschaft, Akustik, Physik, Nachbarfelder der Musikwissenschaft, Jazz
    Forschungsschwerpunkte: Musik und Medien Interpretationsforschung Musikjournalismus Radio Schreiben über Musik/Schreibdidaktik