Skip to main content

Die Expertendatenbank stellt Informationen zu Wissenschaftlern bereit, die in Österreich, der Schweiz und Deutschland im Bereich der Musikforschung tätig sind. Neben personenbezogenen Daten (Forschungsschwerpunkte, Mitarbeit an wissenschaftlichen Projekten, Institutszugehörigkeit, Internetseite und e-mail-Adresse des Wissenschaftlers) sind auch übergreifende Informationen abrufbar, so etwa über Forschungsfelder, die derzeit von einem oder mehreren Wissenschaftlern bearbeitet werden.

Geographischer Schwerpunkt
Zeitlicher Schwerpunkt
Fachlicher Schwerpunkt

Treffer insgesamt: 970
  1. Dr. Rempp, Frieder

    Johann-Sebastian-Bach-Institut Göttingen, Göttingen
  2. PD Dr. Rentsch, Ivana

    Universität Zürich, Musikwissenschaftliches Institut, Zürich
    Universität Zürich; Musikwissenschaftliches Institut; Florhofgasse 11
    CH-8001 Zürich
    Forschungsschwerpunkte: Kulturhistorische Fragestellungen zur Musiktheorie vom 16. bis 18. Jahrhundert, das Verhältnis zwischen Tanz und Musik in der Frühen Neuzeit, das Musiktheater des 18. bis 20. Jahrhunderts, die Gattungsgeschichte des Liedes, tschechische Musikgeschichte, Nationalismus und Musik
  3. Dr. Restle, Conny

    Staatliches Institut für Musikforschung, Preußischer Kulturbesitz, Berlin
    Forschungsschwerpunkte: Musikinstrumente der Antike und des Mittelalters Musikinstrumente des 16., 17. und 18. Jahrhunderts
    Forschungsschwerpunkte(englisch): Musical instruments of antiquity and the Middle Ages, musical instruments of the 16th, 17th and 18th centuries
  4. Prof. Dr. Reuter, Christoph

    Universität zu Köln, Musikwissenschaftliches Institut, Philosophische Fakultät, Köln
    Universität Wien, Institut für Musikwissenschaft, Campus der Universität Wien, Wien
    Institut für Musikwissenschaft der Universität Wien; Spitalgasse 2-4; AAKH, Hof 9
    A-1090 Wien
    Geographischer Schwerpunkt: Österreich und Liechtenstein, Mitteleuropa allg.
    Zeitlicher Schwerpunkt: Neuzeit bis 1900, 16. Jh., 17. Jh., 18. Jh., 19. Jh.
    Fachlicher Schwerpunkt: Instrumentenkunde allgemein, Blasinstrumente, Mechanische Musikinstrumente, Elektrische und elektronische Musikinstrumente, Systematische Musikwissenschaft, Musikpsychologie, Akustik, Physik, Nachbarfelder der Musikwissenschaft, Mathematik, Informatik
    Forschungsschwerpunkte: Musikwissenschaft: Akustik, Klangfarbe und Geschichte der Musikinstrumente, Wahrnehmung, Psychoakustik, Musikpsychologie, Raumakustik, Mechanische und elektronische Musikinstrumente, Klanganalyse/Klangsynthese, Digitalisierung von Musikautographen. Multimedia/Internet: Entwicklung und Betreuung von musikbezogenen Internet/Multimedia-Projekten/Drittmittelprojekten im Rahmen von CyberSpider (http://www.iamp-solutions.de). Scriptsprachen (besonders PHP/MySQL, Javascript, Actionscript, Openscript, CGI), Datenbanken, Toolbook, Flash, MIDI, Klangsynthese und Samplebearbeitung.
    Forschungsschwerpunkte(englisch): Musicology: acoustics, timbre and history of musical instruments, perception, psychoacoustics, music-psychology, room acoustics, mechanical and electronical musical instruments, sound analysis and synthesis, digitization of music autographs. Multimedia/internet: development and maintainance of music related internet/multimedia projects as part of IAMP-solutions (http://www.iamp-solutions.de). Scripting languages (especially PHP/MySQL, Javascript, Actionscript, Openscript, CGI), data bases, toolbook, flash, MIDI, sound synthesis and sample processing
  5. O.Univ.Prof. Dr.phil. Revers, Peter

    Universität für Musik und darstellende Kunst Graz, Graz
  6. Prof. Dr. Richter, Christoph

    Universität der Künste Berlin, Fakultät Musik, Promotionsausschuss, Berlin
  7. Dr. Richter-Ibáñez, Christina

    Eberhard Karls Universität Tübingen, Musikwissenschaftliches Institut, Tübingen
    Tübingen
    Geographischer Schwerpunkt: Baden-Württemberg, Südamerika
    Zeitlicher Schwerpunkt: 20. Jahrhundert, 21. Jahrhundert
    Forschungsschwerpunkte: Kulturtransfer, Mobilität und Musik: Exilforschung, Lateinamerika und Europa, Bach weltweit / Neues Musiktheater, Inszenierte Musik, Vokalkompositionen der Avantgarde / Mauricio Kagel / Populäre Musik: Cover und Sprachtransfer, Transkulturalität, Transmedialität und Translation / Geschichte der Musikwissenschaft: Lehre und Institutionalisierung im 20. Jahrhundert
  8. Riedo, Christoph

    Université de Fribourg, Musicologie et histoire du théâtre musical, Secrétariat bureau 5142, Fribourg
  9. Dr. Riehl, Lutz

    Hochschule für Musik Freiburg, Fach Musikwissenschaft, Freiburg im Breisgau
  10. Prof. Dr. Riemer, Franz

    Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, Hannover
  11. PD Prof. Dr. Rienäcker, Gerd

    Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Musikwissenschaft und Medienwissenschaft, Musikwissenschaft, Berlin
  12. Dr. Riepe, Juliane

    Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Institut für Musik/Medien und Sprechwissenschaften, Abteilung Musikwissenschaft, Halle (Saale)
    Universität Leipzig, Institut für Musikwissenschaft, Fakultät für Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften, Leipzig
    Institut für Musik / Abteilung Musikwissenschaft; Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg; Kleine Marktstr. 7
    06108 Halle (Saale)
    Geographischer Schwerpunkt: Italien, Mitteleuropa allg.
    Zeitlicher Schwerpunkt: 17. Jh., 18. Jh.
    Fachlicher Schwerpunkt: Musikgeschichte, Formen und Gattungen, Vokalmusik, Geistliche Musik / Kirchenmusik, Musiksoziologie, Kulturgeschichte
    Forschungsschwerpunkte: Italienisches Oratorium im 17. / 18. Jahrhundert Musikpraxis italienischer Bruderschaften Musik in Rom im 17./18. Jahrhundert (Institutionsgeschichte) Georg Friedrich Händel Hofmusik im Deutschland des 17./18. Jahrhunderts Rezeptionsforschung Musik und Politik
    Forschungsschwerpunkte(englisch): 17th/18th-century Italian oratorios, musical practice of the Italian fraternitites, music in 17th/18th-century Rome (institution history), Georg Friedrich Händel, court music in 17th/18th-century Germany, music and politic
  13. Prof. Dr. Riethmüller, Albrecht

    Freie Universität Berlin, Institut für Theaterwissenschaft, Seminar für Musikwissenschaft, Berlin
  14. Rilling, Lydia

    Universität Potsdam, Musik und Musikpädagogik, Potsdam
    Potsdam
    Geographischer Schwerpunkt: Europa, Frankreich und Monaco, Nordamerika
    Zeitlicher Schwerpunkt: 20. Jahrhundert, 21. Jahrhundert
    Fachlicher Schwerpunkt: Musikgeschichte, Instrumentalmusik, Musik für Bühne und Film, Musikästhetik, Musikphilosophie, Musikkritik, Nachbarfelder der Musikwissenschaft, Musik und Literatur, Kulturgeschichte
    Forschungsschwerpunkte: Musik seit 1900, insbesondere seit 1945, Oper und Musiktheater, Musikästhetik, Künstevergleich, Musik und Literatur
    Forschungsschwerpunkte(englisch): Music since 1900, especially since 1945, opera and music theater, musical aesthetics, interrelations between music and literature
  15. Rimek, Tobias

    Bach-Archiv Leipzig, Leipzig
  16. Juniorprof. Dr. Risi, Clemens

    Freie Universität Berlin, Institut für Theaterwissenschaft, Seminar für Musikwissenschaft, Berlin
    Forschungsschwerpunkte: Oper und Musiktheater im 17. und 19. Jahrhundert sowie der Gegenwart. Performativität und Theatralität. Affekt und Emotion in der Musik, im Theater und der Oper. Aufführungsdimension, Darstellungspraxis, Körper und Stimmen in der Oper. Rhythmus und Zeiterfahrungen. Audiovisuelle Wahrnehmung, Intermodalität/Synästhesie.
  17. Prof. Dr. Ritzel, Fred

    Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Fakultät III - Sprach- und Kulturwissenschaften, Institut für Musik, Oldenburg
    Ziegelweg 50
    26129 Oldenburg
    Geographischer Schwerpunkt: Mitteleuropa allg.
    Zeitlicher Schwerpunkt: 19. Jh., 20. Jahrhundert, 1900 - 1949, 1950 - 1959, 1960 - 1969, 1970 - 1979, 1980 - 1989, 1990 - 1999, 2000-2019
    Fachlicher Schwerpunkt: Formen und Gattungen, Musik für Bühne und Film, Systematische Musikwissenschaft, Musikästhetik, Musikphilosophie, Musikkritik, Musiksoziologie, Nachbarfelder der Musikwissenschaft, Musik und Literatur, Kulturgeschichte, Populäre Musik, Rock- und Popmusik
    Forschungsschwerpunkte: Musik in den Massenmedien, insbesondere Spielfilm Geschichte der populären Musik
    Forschungsschwerpunkte(englisch): Music in the mass media, especially film; history of popular music
  18. Prof. Dr. Roch, Eckard

    Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Institut für Musikforschung, Musikwissenschaft, Würzburg
  19. Prof. Dr. Rode-Breymann, Susanne

    Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, Hannover
    Forschungsschwerpunkte: Anton Webern Neue Musik Gender Studies Musik- und Tanztheater der Zwischenkriegsjahre Oper und Lied des 17. Jahrhunderts
    Forschungsschwerpunkte(englisch): Anton Webern, new music, gender studies, music and dance between the wars, 17th-century opera and song
  20. Dr. Röder, Thomas

    Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Institut für Musikforschung, Musikwissenschaft, Würzburg
    Nibelungenstraße 17
    90461 Nürnberg
    Zeitlicher Schwerpunkt: 15. Jh., 16. Jh., 17. Jh., 19. Jh., 20. Jahrhundert
    Fachlicher Schwerpunkt: Musikwissenschaft allgemein