Skip to main content

Die Expertendatenbank stellt Informationen zu Wissenschaftlern bereit, die in Österreich, der Schweiz und Deutschland im Bereich der Musikforschung tätig sind. Neben personenbezogenen Daten (Forschungsschwerpunkte, Mitarbeit an wissenschaftlichen Projekten, Institutszugehörigkeit, Internetseite und e-mail-Adresse des Wissenschaftlers) sind auch übergreifende Informationen abrufbar, so etwa über Forschungsfelder, die derzeit von einem oder mehreren Wissenschaftlern bearbeitet werden.

Geographischer Schwerpunkt
Zeitlicher Schwerpunkt
Fachlicher Schwerpunkt

Treffer insgesamt: 970
  1. Dr. phil. Dipl.-Phys. Frieler, Klaus

    Universität Hamburg, Institut für Historische Musikwissenschaft, Hamburg
    Fachlicher Schwerpunkt: Musikwissenschaft allgemein, Musikpsychologie, Mathematik, Informatik, Jazz, Populäre Musik, Rock- und Popmusik
    Forschungsschwerpunkte:
    Forschungsschwerpunkte(englisch):
  2. Dr. Friesenhagen, Andreas

    Joseph Haydn-Institut, Köln
    Geographischer Schwerpunkt: Großbritannien, Österreich und Liechtenstein, Mitteleuropa allg.
    Zeitlicher Schwerpunkt: 18. Jh., 19. Jh., 1900 - 1949
    Fachlicher Schwerpunkt: Musikgeschichte, Vokalmusik, Instrumentalmusik, Geistliche Musik / Kirchenmusik, Aufführungspraxis, Edition, Musik und Kunst, Musikikonographie
    Forschungsschwerpunkte: Joseph Haydn; brittische Musik nach 1900; Diskologie
    Forschungsschwerpunkte(englisch): Joseph Haydn, British music after 1900, discology
  3. Prof. Dr. Frisius, Rudolf

    Universität Augsburg, Lehrstuhl für Musikpädagogik, Philosophisch-sozialwissenschaftliche Fakultät / LMZ, Augsburg
    Pädagogische Hochschule Karlsruhe, Institut Musik, Karlsruhe
    Sophienstraße 105
    76135 Karlsruhe
  4. Fritz, Carolin

    Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar, Institut für Musikwissenschaft Weimar | Jena, Weimar
  5. Dr. Fröde, Bernd

    Hochschule für Musik und Theater Rostock, Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik, Rostock
  6. M. A. Fröhlich, Sabine

    Orff-Zentrum München, Staatsinstitut für Forschung und Dokumentation, München
  7. Prof. Dr. Fuchs, Mechtild

    Pädagogische Hochschule Freiburg, Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften, Institut für Musik, Freiburg im Breisgau
  8. Fugellie, Daniela

    Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar, Institut für Musikwissenschaft Weimar | Jena, Weimar
  9. PD Dr. Fuhrmann, Wolfgang

    Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, Institut für Kunstgeschichte und Musikwissenschaft, Abteilung Musikwissenschaft, Mainz
    Institut für Kunstgeschichte und Musikwissensschaft, Abteilung Musikwissenschaft (PF 55099 Mainz); Philosophicum (linker Vorbau); Jakob-Welder-Weg 18
    55128 Mainz
    Geographischer Schwerpunkt: Europa
    Zeitlicher Schwerpunkt: Mittelalter, 15. Jh., Neuzeit bis 1900, 16. Jh., 18. Jh., 19. Jh.
    Fachlicher Schwerpunkt: Musikwissenschaft allgemein, Musikgeschichte, Vokalmusik, Instrumentalmusik, Geistliche Musik / Kirchenmusik, Musik für Bühne und Film, Notation, Paläographie, Musiksoziologie, Musikwirtschaft, Kulturgeschichte
    Forschungsschwerpunkte: Mein Interesse gilt den kulturellen, sozialen und medialen Bedingungen der Musik in Europa. Schwerpunkte lagen bisher im Verhältnis von Wort und Ton in der Motette zwischen ca. 1420 bis 1520 und in der Musik zur Zeit von Haydn und Mozart. In naher Zukunft möchte ich mich intensiver mit folgenden Themengebieten befassen: - Oper und Operette im 19. Jahrhundert - Öffentliche und private Sphäre in der Musik seit dem 18. Jahrhundert - die Geschichte der Psalmmotette von den Anfängen bis ca. 1550 Daneben gilt mein Interesse auch der Theorie der Musikgeschichte und Musikwissenschaft, insbesondere dem Versuch, neuere Theorien der Sozialwissenschaften (Luhmann, Latour) für eine sozialgeschichtlich orientierte Musikgeschichtsschreibung nutzbar zu machen.
    Forschungsschwerpunkte(englisch): I am interested in the cultural, social and medial conditions of European music. My work hitherto has focused on the relationship between word and music in the motet ca. 1420-1520 and on the era of Haydn and Mozart. In the near future, I intend to move on to the following topics: - Opera and operetta in the 19th century - Public and private sphere in the history of music from the 18th century onwards - the history of the psalm-motet from its beginnings to ca. 1550 Besides, I am interested in theoretical issues related to music history and musicology. More specifically, I try to apply theoretical approaches inspired by the social sciences (Luhmann, Latour) to music-historiographical work oriented towards social history.
  10. Prof. Dr. Funk-Hennigs, Erika

    Technische Universität Braunschweig, Institut für Musik und ihre Vermittlung, Braunschweig
  11. Dr. Fürbeth, Oliver

    Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main, Musikwissenschaftliches Seminar, Frankfurt am Main
  12. Dr. Fürst, Marion

    Universität Koblenz-Landau, Institut für Musikwissenschaft und Musikpädagogik, Koblenz
    Universität Koblenz-Landau, Institut für Musikwissenschaft und Musik, Campus Landau, Landau in der Pfalz
    Fortstr. 7; Tel: 06341-280 199
    76829 Landau
    Geographischer Schwerpunkt: Österreich und Liechtenstein, Schweiz, Mitteleuropa allg.
    Zeitlicher Schwerpunkt: 18. Jh., 1940 - 1949, 1950 - 1999, 1950 - 1959, 1960 - 1969, 1970 - 1979, 1980 - 1989, 1990 - 1999, 21. Jahrhundert
    Fachlicher Schwerpunkt: Musikwissenschaft allgemein, Musikgeschichte, Geistliche Musik / Kirchenmusik, Systematische Musikwissenschaft, Musikästhetik, Musikphilosophie, Musikkritik, Musiksoziologie, Nachbarfelder der Musikwissenschaft, Musik und Literatur, Musik und Kunst, Kulturgeschichte
    Forschungsschwerpunkte: Frau und Musik (Maria Theresia Paradis, Ruth Zechlin), Weihnachtsmusik, Musik nach 1945 (Hans Werner Henze, Paul Dessau), Musik und Literatur (Ingeborg Bachmann-Vertonungen), Musiktheater für Kinder.
    Forschungsschwerpunkte(englisch): Women and music (Maria Theresia Paradis, Ruth Zechlin), Christmas music, music after 1945 (Hans Werner Henze, Paul Dessau), music and literature (musical version on Ingeborg Bachmann), stage music for children
  13. Univ.Prof. Privatdozent Gadenstätter, Clemens

    Universität für Musik und darstellende Kunst Graz, Graz
  14. Dr. Galliat, Simone

    Universität zu Köln, Musikwissenschaftliches Institut, Philosophische Fakultät, Köln
  15. Dr. Garavaglia, Andrea

    Université de Fribourg, Musicologie et histoire du théâtre musical, Secrétariat bureau 5142, Fribourg
    Forschungsschwerpunkte:
    Forschungsschwerpunkte(englisch):
  16. Dr. Gardner, Matthew

    Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Zentrum für europäische Geschichts- und Kulturwissenschaften, Musikwissenschaftliches Seminar, Heidelberg
    Geographischer Schwerpunkt: Großbritannien
    Zeitlicher Schwerpunkt: 18. Jh., 17. Jh.
    Fachlicher Schwerpunkt: Aufführungspraxis, Musik für Bühne und Film, Musik für Tanz, Tasteninstrumente
    Forschungsschwerpunkte: Georg Friedrich Händel, Musik und Musiker in London 1695-1760, Entwicklung der Oper in England, italienische Oper des 18. Jahrhunderts, Geschichte des Singens, Aufführungspraxis, Historiographie, Rezeption der Barockmusik. Weitere Interessen sind Tastenmusik bis ca. 1760, Cembalo- und Orgelbau, Generalbass (Spiel, Quellen und Theorie), historische Stimmungen, Barockkammermusik, historischer Tanz und Analyse.
  17. Prof. Dr. Gaul, Magnus

    Universität Regensburg, Institut für Musikwissenschaft, Regensburg
    Univerisität Regensburg; Lehrstuhl für Musikpädagogik und Musikdidaktik
    93053 Regensburg
    Geographischer Schwerpunkt: Europa, Großbritannien, Italien, Amerika
    Fachlicher Schwerpunkt: Musik, Musikwissenschaft allgemein, Musikpädagogik / -didaktik
    Forschungsschwerpunkte: FORSCHUNGSINTERESSEN im Bereich Musikpädagogik - Musik und Sprache - Musikalische Identität von Kindern und Jugendlichen - Musik und Migration - Videographie in der Lehrerbildung
  18. Prof. Dr. Geck, Martin

    TU Dortmund, Fakultät Kunst- und Sportwissenschaften, Institut für Musik und Musikwissenschaft, Dortmund
    Stockumer Bruch 66
    58454 Witten-Stockum
  19. Gehring, Julia

    Joseph Haydn-Institut, Köln
  20. PD Dr. Geiger, Friedrich

    Universität Hamburg, Institut für Historische Musikwissenschaft, Hamburg
    Forschungsschwerpunkte: Populäre Musik Musikgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts Musik des Mittelalters Sprachliche Vermittlung und Wertung von Musik Musik in der Diktatur Russische und sowjetische Musikgeschichte Musikästhetik und Kompositionsgeschichte
    Forschungsschwerpunkte(englisch): Popular music, 19th and 20th-century music history, medieval music, linguistically transmission and evaluation of music. Music and dictatorship, Russian and Soviet music history. Aesthetics of music and history of composition