Skip to main content

Umfrage zur Zukunft der ViFaMusik

Wo sieht die Fachcommunity Chancen, eine innovative und hochwertige ViFaMusik zu gestalten?

Anschließend an die momentane zweite Förderphase, die Anfang 2012 ausläuft, wird die ViFaMusik ein weiteres, fünftes Förderjahr beantragen. Für diese dritte Phase sind wieder einige innovative Erweiterungen vorgesehen. Ein ganz zentrales Thema, auf das auch sämtliche neuen Projekte ausgerichtet sind, ist die Verstetigung der ViFaMusik auf lange Zeit. Hohe Nutzerzahlen, auch im Vergleich mit anderen Virtuellen Fachbibliotheken, sowie eine anhaltende Diskussion mit den Usern (Studierende, Wissenschaftler/innen in Lehre und Forschung, Musikbibliothekar/innen) haben gezeigt, dass die ViFaMusik in der Mitte der musikwissenschaftlichen Gemeinschaft angekommen ist.

Die ViFaMusik sucht an diesem Punkt erneut das Gespräch und die Auseinandersetzung mit der Fachcommunity, um Zukunftsperspektiven zu eröffnen und die allgemeinen Erfordernisse an eine dauerhafte, von der gesamten Fachgemeinschaft getragene Virtuelle Fachbibliothek auszuloten. Hauptsächlich muss geklärt werden, wie eine kontinuierliche inhaltliche Erweiterung bei optimaler Qualitätskontrolle gewährleistet werden kann und wie diese Aufgaben sinnvoll verteilt werden können. Beispielsweise ist die Einbindung der Fachgruppen in der Gesellschaft für Musikforschung ein Ansatzpunkt, da diese über ihre im Zuge der zweiten Förderphase im Entstehen begriffenen Themenportale permanent aktuelle Materialien einpflegen können. Ein weiteres Konzept sieht die Beteiligung von Studierenden in universitären Seminaren und einzelnen Wissenschaftler/innen in Forschungsprojekten vor, die mittels einer Annotierungsebene – vergleichbar dem social tagging – das momentan entstehende Modul „Digitales Quellenmaterial zur Musikforschung“ ausdifferenzieren und zu einer innovativen Forschungsumgebung weiterentwickeln können.

Die Frage ist also: Wo sieht die Fachcommunity Chancen, gemeinsam eine beständige, nachhaltige, innovative und qualitativ hochwertige ViFaMusik zu gestalten?

Bitte diskutieren Sie mit im ViFaMusik-Blog unter http://vifamusik.wordpress.com