Skip to main content

Werke von Robert Schumann online verfügbar

Unter den Fittichen seiner Frau Clara Schumann entstand diese Schumann-Werkausgabe aus dem 19. Jahrhundert. Jetzt online einsehen...

Die Rubrik Digitale Sammlungen wurde um die Digitalisate der musikalischen Werke von Robert Schumann erweitert.
Die erste (und bis heute einzige abgeschlossene) Schumann-Werkausgabe entstand ab 1879 unter der Herausgeberschaft von Clara Schumann, der Witwe des Komponisten, in Zusammenarbeit mit Johannes Brahms, und erschien in den Jahren bis 1893 im Verlag Breitkopf & Härtel, Leipzig. Die 156-bändige Ausgabe erstreckt sich über 5.760 Seiten. Gegliedert in 14 Serien (13 Werkgruppen und Supplementband), präsentiert sie Robert Schumanns musikalisches Schaffen in all seiner Vielseitigkeit: Seine Klaviermusik, die den größten Teil des Werks ausmacht, die zahlreichen Beiträge zu kammermusikalischen Gattungen und zum Lied, seine vier Symphonien, mehrere Solokonzerte und Oratorien, sowie seine einzige Oper "Genoveva".